24h Unfall-& Pannenhilfe

Unser 24h Unfall- und Pannen-Service ist rund um die Uhr für Sie da!


Von smart bis Actros - wir sind auch unterwegs für Sie da! Bei einem Unfall oder einer Panne können Sie auf unsere Unfall- und Pannenhilfe zählen: Sie erreichen uns schnell, zuverlässig und 24 Stunden am Tag unter 0800/ 603 11 11.
Bei einem Unfall sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie, nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich nicht durch vermeintliche Lockangebote der gegnerischen Versicherung leiten.
Haben Sie den Unfall nicht selbst verschuldet, stehen Ihnen hierdurch eine Reihe durch das Gesetz geregelte Ansprüche zu:

  • Freie Wahl der Werkstatt Ihres Vertrauens
  • Erstattung der Reparaturkosten
  • Erstattung von Abschleppkosten
  • Freie Gutachterwahl
  • Erstattung der Gutachterkosten (Schaden über Bagatellgrenze)
  • ggf. Wertminderung
  • Erstattung von Telefonkosten, Schriftverkehr, etc. (Schadenspauschale)
  • Anwaltliche Vertretung inklusive Kostenübernahme
  • i. d. R. Anspruch auf einen Mietwagen oder Nutzungsausfallentschädigung
  • Bei Personenschäden ggf. Schmerzensgeld, Kosten der Haushaltsführung, Verdienstausfall…

24h Pannen- und Unfallhotline

0800 / 603 11 11


Der Masterlift von WACKENHUT schleppt auch große Brummis ab

 

Wir sind 24/7 mit großem Gerät für Sie im Einsatz!

95 % aller Lkw-Pannen reparieren wir direkt auf der Straße - um die restlichen 5 % kümmert sich unser kompetentes Unfall- und Pannenservice-Team mit dem WACKENHUT Masterlift.

Dieser ist mit modernster Technik ausgestattet und garantiert schonendes Abschleppen hochempfindlicher Fahrzeuge sowie auch die Aufnahme von sehr tiefliegenden LKWs oder Bussen.
Der 4-achsige Mercedes-Benz Arocs 4163 verfügt über 630 PS, eine verschleißarme Turboretarderkupplung und modernste Assistenzsysteme. Sein Leergewicht beträgt ca. 30 Tonnen. So können unsere Unfall- und Pannenhelfer auch schwer beladene LKWs bergen und abschleppen.

Weitere Highlights unseres neuen Masterlifts:

  • Auf 9 m ausfahrbarer Hubarm,
  • LED Umfeldbeleuchtung,
  • hydraulische Bergestützen,
  • Bremsung der angehängten Fahrzeuge durch Lufteinsteuerung des Zugfahrzeuges,
  • 2 x 20 t kameraüberwachte Bergewinden zur Unfallbergung,
  • rollende Werkstatt inkl. sämtlichem Anschlage- und Bergeequipment.